26 min, BetaSP, Germany 2007
Directing, camera, montage: Johanna Pauline Maier















From 1999-2001 I lived in China and made several trips, among others there was a trip to Fujian in southern China. This film is an excerpt of my video travel diary. As a stranger I was very much focussed on watching, listening and wondering. There was less interpretation or judging. In this way one might better understand the aesthetics of the film.

Each country has it’s own speed of the time that passes. It seems to me, in China the time goes by much faster than in Europe. A development of 10 years there needs possibly 30 years in Europe. So you could say: What the film shows here is already document. This material was shot 15 years ago and shows a change of 45 years by our standards.



Von 1999-2001 habe ich in China gelebt und mehrere Reisen unternommen, u.a. auch in den Süden Chinas, nach Fujian. Dieser Film ist ein Auszug aus einem Reisetagebuchfilm.


Als Fremde habe ich mich in dieser Zeit stark auf das Schauen, Hören und Staunen konzentriert - und weniger auf das Deuten und Verstehen und Beurteilen. So mag man vielleicht auch die Ästhetik des Films nachvollziehen.


Jedes Land hat seine eigene Geschwindigkeit, in der die Zeit vergeht. Mir scheint, in China vergeht die Zeit schneller. Eine Entwicklung von 10 Jahren dort, braucht in Europa vielleicht 30 Jahre. Man könnte also sagen: Das was der Film zeigt, ist heute schon Dokument, denn dieses Material wurde vor 15 Jahren in China gedreht, was nach unseren Maßstäben eine Veränderung 45 Jahren bedeutet.

China - Videoskizzen/ China - Sketches on video